PanoBerlin001A
DeutschlandMABHP002
PanoBerlin001A
DeutschlandMABHP002

Deutschland

In dieser Rubrik erscheint das aktuelle Angebot von Fotoworkshops, Fotoreisen sowie Foto- und Erlebnisreisen in Deutschland (Kalendarische Auflistung)

Termin- Programm- und Preisänderungen bleiben uns vorbehalten:



 

16. Dezember 2017 bis 19. Dezember 2017

 

Insider wissen, dass ich mich schon über mehrere Jahre intensiv mit einem Fotoworkshop Projekt in Berlin befasse.

Nachdem ich diverse Themenbereiche auslotete ist jetzt meine finale Wahl getroffen.

 

Das nun endgültig gewählte Fotoworkshop Thema trägt den Titel: „Abstrakte Lichtmalerei in Berlin“

Ganz nach dem Motto: Die abstrakte Fotografie ist und bleibt meine grosse Berufsleidenschaft!

 

Datum: 16. Dezember 2017 bis 19. Dezember 2017

Status: Ausgebucht     

 

Es ist vorgesehen diesen Fotoworkshop auch im Dezember 2018 durchzuführen.

Kleine Gruppengrösse, maximal 5 Personen

Preiskategorie: Ab CHF. 2700.00  / Wie immer bei mir mit absoluter "100% - Inklusiv Philosophie"!

Status: Interessentenliste

 

Für weitere Informationen bestellen Sie bitte per E-Mail mit Betreff Berlin die ausführliche Beschreibung.

E-Mail Adresse:  m a b i s s i g @ b l u e w i n . c h

 

Einleitende Informationen zu meinem neusten Fotoworkshop:

Erste Planungsarbeiten für einen Fotoworkshop in Berlin begannen im Dezember 2007.

In den folgenden Jahren habe ich dann verschiedene Themen durchgearbeitet, der entscheidende Funke ist jedoch nie wirklich gesprungen.   

Ab Dezember 2014 beschäftigte ich mich erneut intensiv mit dem Thema. Die Vorgabe war gegeben, meine Berufsleidenschaft „Abstrakte Fotografie“ soll mit Vollgas laufen.

Und auch einer meiner persönlichen Leitsätze “Wer Kreativität als Lebens - Kunst begreift, gewinnt Mut zum Staunen und Experimentieren" sollte voll integriert sein.

Also schnappte ich meine Kamera ausgerüstet mit einem Tele Zoomobjektiv (umgerechnet auf Vollformatsensor zirka 70 bis 300mm) und legte los. 

Und der Funke ist gesprungen….!

Speziell erwähnenswert ist die Tatsache, dass ich als langjähriger „Stativ Fanatiker“ dieses Teil an meinem neuen „Crazy Workshop“ überhaupt nicht verwende. 

Die Aufnahmetechnik lässt ein Stativ auch gar nicht zu, denn die Kamera ist während der Belichtung immer in Bewegung.

Gelegentlich haben die mir zuschauenden Menschen mich schon sehr kritisch beobachtet. Mit allem Grund, es ist doch schon eher ungewöhnlich wenn da ein Fotograf mit seiner Kamera „wild fuchtelnd“ durch die Strassen von Berlin läuft.

 


Nachfolgend eine kleine Auswahl an Bildimpressionen von Markus A. Bissig zum Thema "Abstrakte Lichtmalerei in Berlin", fotografiert im Dezember 2014, Januar 2015, Dezember 2015, und Januar 2016 und Dezember 2016:   

 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 


Zuletzt aktualisiert: Montag, 06. März 2017 14:35